Über mich

Wolfgang "WUFFI" Kamm

 

1966 plötzlich zwischen den Filderkrautköpfen in Baden-Würtemberg aufgetaucht und später relativ unauffällig in Bayern dahin gelebt.

Als ich von meinen Eltern eine Gitarre und von Alfons in Hemau gezeigt bekam, wie man aus der Klampfe einigermaßen Töne rausbringt, nahm das Schicksal seinen Lauf.

Kontinuierlich unterwegs um Musik zu machen und in freien Gruppen Theater zu spielen.

 

1990-1997 verdanke ich Peter Nüesch und Astrid Vosberg eine intensive Zeit,

um professionelle Bühnenluft (erfolgreich) schnuppern zu dürfen.

 

Seit dem Jahr 2000 immer mehr mit musikkabarettistischen Auftritten unterwegs.

 

2010 - neues Soloprogramm:   "Die kleine Kammödie"

das Programm ständig geändert und an aktuelle Themen angepasst!

 

2015 - neues Soloprogramm: "i mit´m Kraus Sepp"

 

2017 - Gewinner des Oberpfälzer Kabarettpreises

"Die Läuferin 2017"

 

 - Schauspieler bei BR-Aufzeichnung des Theaterstücks "Bäcker braucht Frau"

 

2018 - 1. Platz beim Hallertauer Kleinkunstpreis

 

 - neues Soloprogramm: "di kennt ja koana"

                                    Mundart - Pop - Kabarett

 

 - Gewinner des Amici Artium (Jury- u. Publikumspreis)

 

2019 - neues Soloprogramm: "wos muaß i song?"

Lieder aus dem Zyklus depressiver oberpfälzer Zwangspoesie

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Kamm

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.